Das digihub Team stellt sich vor: Nicole Twardzik

Wer kennt sich aus mit den Finanzen des digihub? An wen kann man sich jederzeit bei Fragen zu Rechnungen wenden? Wer backt die besten und ausgefallensten Kuchen? Unsere Organisationsexpertin Nicole!

1. Wer bist du und seit wann bist du beim digihub?
Hi, ich heiße Nicole und arbeite seit dem 01.11.2016 als Operations Manager beim digihub.

2. Wie erklärst du deiner Oma, was dein Job ist?
Ich kümmere mich um Rechnungen sowie administrative Dinge und organisiere mit dem Team zusammen unsere Veranstaltungen.

3. Was steht auf deinem Schreibtisch?
4 Fächer (1x Rechnungseingang, 1x ToDos, 1x Schmierzettel und 1x Krimskrams), Locher, Glas Wasser, ein unbenutzter Monitor, ein Kalender, 2 Stiftbecher, mein Laptop und meistens auf und unter dem Tisch Ordner. Wow, das war nun sehr detailliert. :D

4. Was magst du am liebsten an deinem Job?
Die selbstständige Arbeitsweise, die nur durch einen hohen Vertrauenszuschuss möglich ist und natürlich, dass oft neue Themen oder Aufgaben hinzukommen (dann wird es nie langweilig 😉).

5. Was machst du am liebsten in der Mittagspause?
Bei gutem Wetter auf der Brücke sitzen und die Sonne genießen.

6. Welche Idee sollte unbedingt von einem Startup umgesetzt werden?
Geräuscharme Baustellen (gerade wird mit einem Schlagbohrer vor unserem Fenster hantiert ☹).

7. Dein schönster Tag beim digihub?
Der Tag, an dem ich erfahren habe, dass ich bei dem 01-Booster mein Praktikum in Japan machen kann. Der Aufenthalt in Japan war eine tolle Erfahrung für mich. Danke an das ganze Team dafür, dass ihr es mir möglich gemacht habt! 😊

8. Was magst du gar nicht an deinem Job?
Die volle Straßenbahn auf dem Weg zur Arbeit. :D

9. Worauf freust du dich in nächster Zeit?
Ich freue mich besonders darüber, dass es nun wieder Sommer wird und ich mit dem Team in der Mittagspause draußen sitzen kann. 😊

10. Was wolltest du Gründern oder Mittelständlern schon immer mal sagen? / Hast du einen Tipp für Gründer?
Bleibt offen und neugierig auf neue Ideen, sprecht mit vielen Leuten, die einen ganz anderen Background haben und lernt immer neu dazu.