Startschuss für Ignition Unterstützungsprogramm

Unser Ignition Programm zur Förderung von Startups ist gestartet: 6 Gründerteams werden in den nächsten 3 Monaten gemeinsam mit uns ihre Ideen weiterentwickeln.

Mehr als 40 Gründerteams haben sich für das Programm beworben - eine Expertenjury wählte davon 5 Teams für die Förderung aus. Ein weiteres Team gewann ein Ticket für Ignition während unserer Smart City-Veranstaltung. Die Gründerteams werden in den nächsten drei Monaten ihre Geschäftsideen weiterentwickeln und erhalten dabei Unterstützung von uns sowie von externen Mentoren.

Fitnesstracker für Pferde – Softwareentwicklung – Big Data Analyse des Stromnetzes
Während der Onboarding Week konnten die Teams mit Hilfe von Workshopleiter Georgis Tesfamariam die Grundlagen einer Gründung erlernen und direkt anwenden.
Doch auch das Netzwerken kam nicht zu kurz: auf dem Abendprogramm stand u.a. die Google Launchpad Party von e:on :agile, wo die Teams die Chance nutzen, um in die Düsseldorfer Startup-Szene einzutauchen. Ein Gründerteam konnte dort bereits erste vielversprechende Kontakte knüpfen.

Die Teams werden bis Oktober am Aufbau und der Entwicklung ihrer Geschäftsmodelle arbeiten – begleitet durch erfahrende „Buddies“. Das Ignition Programm beinhaltet sowohl einen Arbeitsplatz (in einem Coworking Space der Wahl in Düsseldorf/Rheinland) als auch maßgeschneiderte Workshops und die Erstellung eines ersten Prototyps. Außerdem unterstützen wir die Teams durch PR, den Zugang zu exklusiven Veranstaltungen und Networking.

Ignition Programm
Startup-, Hochschul-, oder Company-Teams, die nicht älter als ein Jahr sind, können sich um ein 3-monatiges Förderstipendium beim digihub bewerben und ihre Geschäftsidee verwirklichen. Das Programm umfasst ein Starterkit mit Leistungen im Wert von bis zu 25.000€ pro Team. Die Bewerbungsfrist für die nächste Runde ist am 3. September 2017. Mehr Infos